Samstag, 17. April 2010

Nummer 3 - grenzwertig


Mann, was man alles beachten muß....die Spitze ist schon wieder zuviel!!!!
Aber, sie zieht es an...wie gnädig. Wenn es morgen früh aber wieder Diskussionen darum gibt, geht auch dieses Top an jemand anderen. Basta!
Soviel Mühe hab ich mir gegeben, Schrägband selbst gemacht, Spitze von einer alten Bluse gemopst, Satinband eingenäht und unten mit silbernem Schrägband eingefaßt. Wat ´ne Fummelei.....und ich habe es asymmetrisch zugeschnitten, eben für eine jüngere Dame...tzzz....


Die Brosche am Vorderteil, welches ich nur in der Mitte leicht gekräuselt habe, ist aus dem Retrowanderpaket.
Ich fand die total passend...ich...Emely nicht.
Egal, jetzt reicht es für heute. Bei uns läuft auf dem Kinderkanal DSDS und das muß ich nicht haben....ich werde jetzt in die Wanne gehen und entspannen...
bitte nicht so auf die Flusen auf dem Teppich achten, ich ärgere mich jedes mal darüber im Nähzimmer. Aber das räume ich erst Morgen wieder auf!

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Ich finde es super schön,aber Anna ist genauso..Kinder!!
Such doch das nächste Stoffe mit ihr zusammen aus oder noch besser näh doch mal ein Top nach ihren wünschen mit ihr zusammen!!
Das findet Anna immer mega Klasse!!
LIebe Grüße Bea

tinker-design hat gesagt…

Erst einmal das Top sieht super aus,ich denke vielen Müttern geht es so,mir leider auch,dann heißt es nur,das kannst Du ja verkaufen...,mach Dir nichts draus.
GGLG,
Veronika