Freitag, 18. November 2011

Gestern

konnte ich nur noch sporadisch *klick* machen, damit mein Shopfutter dahin kommt, wo es schon seit Anfang der Woche hinsollte....
Schuld war, ....ja, wer eigentlich?!
Lange Rede....oder doch nicht. Ich bin morgens gegen halb 10 mit meinem Auto losgedüst....Nebel mit Sichtweiten unter 30 Meter und Reifglätte auf der Straße und saukalt...jödelidö...kurz vorm Losfahren noch an den anhängenden Stadtbummel gedacht und Handwärmer und Schal umgeschmissen und los. Um 10 war der Spaß vorbei....Motor ging während der Fahrt aus...nix ging mehr...und ich rollte dann mit getretener Kupplung, händeringend nach einer Einfahrt oder ähnlichem suchend, immer langsamer werdend (ich kann noch mehr Schachtelsätze) ohne den Blinker setzen zu können, kein Licht anhabend......
jedenfalls fand ich eine Straßen-Einfahrt, allerdings links, die groß genug zum Warten war.
Tja, und dann begann der Witz des Tages:
ADAC...
nur soviel - ich war um 13.30 Uhr in der Werkstatt, die vom Schadensort ca. 5km entfernt liegt und wäre ich nicht so ein Sturkopf...klar, mich hätten mindestens 3 Mann dahin geschleppt, aber ich wollte nun mal den ADAC....wäre ich binnen 1/2 Stunde dort gewesen...so habe ich dann aber bis 15 Uhr gefroren, mal draußen, mal drinnen, mal im Auto, mal beim Zuschauen, wie viele Kabel so unter einem Armaturenbrett verstaut sind....
ein unterhaltsamer Tag.
Sagte ich schon, dass ich auf dem Weg zu einem wichtigen Termin war?
Nach der ganzen Odysse habe ich mich dann von Horst aus der Werkstatt abholen lassen - die fanden nämlich nach knapp 1,5 Stunden den Fehler immer noch nicht und ich bin dann zu Hause erstmal in die Wanne...tja, das Ganze wäre nicht so langwierig gewesen, wenn Männer nicht immer glauben, Frauen könnten nicht denken und im Zusammenhang mit Autos sowieso nicht. ICH habe zu dem ADAC-Callboy gesagt, dass mein Auto kein elektrisches Piep mehr macht, während der Fahrt ausging und ich einen Abschlepper brauche...der hat mich bestimmt noch 5x gefragt, ob der Anlasser sich komisch anhört...nein, Officer, der Anlasser macht gar nichts.....geht der Blinker oder das Licht...nein, Officer, kein Strom liegt an...Zündung? Fehlanzeige, Officer....aber einen Abschlepper? (ja, das kann ich schon einschätzen, Officer)

und was ist dann gekommen?
Ein PKW  - mit dem Auftrag, Starthilfe zu geben...stand echt auf seinem Auftrag...und da stand noch "Anlasser macht komische Geräusche"...ich habe den Typen gefragt, ob ich blond bin oder er sonst irgendwelche Unzurechnungsfähigkeiten erkennen kann....
der Typ war in Ordnung, hat mich angelogen, hat mich für voll genommen und mir versprochen, dass er in meinem Namen eine Beschwerde anleiert....
tja, denn so wäre ja gleich ein Abschlepper, nich Officer, gekommen und ich hätte nicht so erbärmlich frieren müssen.
Allein auf der Landstraße,  bei Nebel und Minusgraden....mönsch, Officer!


Ende vom Lied, habe eben mein Vehikel wieder abgeholt und Leute, ich sach Euch....immer ordentlich ausdrücken, wegen der Autos, am Besten langsam und zum Mitschreiben und wer sich einmal langweilt....geht doch mal als Frau in eine Autowerkstatt...ich sach Euch, das wird ein Gaudi.....

und noch eins: wenn man sich mit dem Gedanken trägt, ein neues Auto anzuschaffen...psssst...nicht mal denken, denn die noch-im-Besitz-Autos sind da sehr sensibel und ahnden das sofort! Jaaaa, sogar schon den Gedanken....und jetzt geh ich mein Mäuschen mal wieder ein bischen streicheln, stell sie in die Garage und lass sie sich erholen....Diva!! Ich fahr auch jetzt 2Tage mit dem Zug, versprochen! Ein  neues Auto? Ich? Niemals!!!

1 Kommentar:

Immertreu hat gesagt…

Huhu! Ich habe ein neues blog,bitte schau doch mal vorbei! Ich würde mich freuen wenn Du wieder zu meinen immertreuen Lesern zählst! Es gibt ein Weihnachtspüppchen zu gewinnen. Flauschige Grüße! Ela