Freitag, 7. August 2009

Chrom, Leder, Jersey

oder
viel passiert, die letzten Tage


Ja, mal überlegen....am Mittwoch, ja...da habe ich Hausarbeitstag genommen, da es ja irgendwann auch mal wieder ein wenig wohnlich aussehen muß und nicht nur, Klamotten in die Ecke, Kaffeemaschine an...ins Bett und täglich grüßt das Murmeltier. Ich habe dann ganz profane Sachen gemacht, Bohnen gekocht und eingefroren, Wege vom Unkraut befreit (naja, erst die Hälfte geschafft) und Wäsche gewaschen. Nimmt das irgendwann mal ein Ende? Zur Belohnung habe ich natürlich....genäht.


Amelia...in der Variante aus Bequem-Schlabber-Jersey mit Bund und schön zum Verdecken aller Pölsterchen und dann noch aus Web-Stoff, von Dana abgeguckt, mit Falten am Bund und dann als halbes Kleid umfunktioniert, alles mit Schrägband eingefaßt und einen Tunnel zum Raffen unter der Brust, weil das ein bischen an diese IMKE anlehnt, der alle so verfallen sind. ICH kann das auch ohne Schnitt....tzzz...
aber die Polster verdeckt das Teil nicht, zumindest nicht auf dem Foto, was Horst nachher von mir gemacht hat. Ich mag mich gar nicht und sooooo sehe ich auch gar nicht aus, oder Ute?




So, und nun zu Chrom und Leder...
alle, die jetzt aus der Nähfraktion nicht mehr up-to-date sind: ich besitze seit letzter Woche ein London Taxi und möbel es mit Hilfe von Horst wieder auf (wow, hört sich das gut an!)
das habe ich dann gestern gemacht - in Rostock in der brütendsten Hitze...
und habe für Euch die Kleinigkeiten fotografiert, die so neckisch an diesem Teil sind - kleine Hingucker eben.

Da sind die Schiebefenster, die mit einem einfachen Hebelchen gelöst werden....oder die Aschenbecher, die man nach unten dreht und schon sind sie leer...bitte erst die Tür öffnen und dann wegfegen....oder die Abdeckung an der Türöffnung innen...oder die Beschriftung innen....ich sitze übrigens hinten und habe die Füße auf dem Sitz des Gegenübers. Ich saß auch auf dem Fahrersitz und muß Euch sagen, es ist überhaupt kein blödes Gefühl, wie angenommen...ich denke, ich fahre die Kiste! Und in all dem Gewimmel, Geschraube und sonst welchem Krach haben sich 5 kleine Vögelchen versteckt...in einem TR4-Rahmen, den die sich ausgesucht haben. Horst besteht darauf, dass das erwähnt wird!

So, und nun noch was von Emely - es geht ihr super, wir waren gestern kurz gucken...und einen Brief hatte sie uns auch geschrieben..."hab Euch lieb" stand drin...was ist unser Baby schon groß....
und nun - auf ins Wochenende! Bei uns ist Tanz und vielleicht kommt mein Arne mit seinen Jungs abends zu uns...der ist nämlich grad dabei, seine 2. CD im Studio aufzunehmen und hat abends noch nichts vor....die ganze Familie vereint in der Gartengaststätte, na wenn das nix ist?!


War viel zu lesen? Ja, so ist mein/unser Leben nun mal und das sind erst 50%.....*gg*

Kommentare:

hits-4-kids hat gesagt…

Hey Kathi, kannst den Kommentar ja wieder löschen,aber ich finde das geraffte Amelie-Teil sieht scho sehr schwanger aus *lol*
Grüße
Alexandra

Flohmarkt-Kati hat gesagt…

schnief.....sag ich doch!

hits-4-kids hat gesagt…

Aber das andere ist klasse. So beim 2. Hinsehen jetzt. Ich sollte den Schnitt auch mal auspacken.

chiarmika hat gesagt…

Nein Katrin!!Du siehst normalerweise natürlich nicht so aus!!Aber jetzt weißt du,warum ich meine Bluse sofort wieder in die Ecke gefegt hab....grins

viele liebe Grüße
Ute