Sonntag, 29. Januar 2012

Winterspaziergang

Huete früh nach dem Aufwachen war alles mit Puderzucker beglitzert. Achja, wenn er nicht wieder 3m in die Höhe schießt, finde ich den Schnee ja noch ganz angenehm. Und so haben wir uns nach dem Frühstück schön mummelig angezogen und sind raus, den Weihnachtsgeschenk-Schlitten einzuweihen, den Hund und uns auszulüften und ich insbesondere, um Nachzudenken, was ich mit nur 1 (einem) Kommentar zu meiner Wahnsinns-Verlosung mache. Kurz & gut, ich hatte keine Ahnung und da ich Ulli aber nicht enttäuschen will, gewinnt sie natürlich den Jackpot.  Bitte Ulli, schick mir Deine Adresse und Deine Farbwünsche und dann bist Du der Hauptgewinner!!!
Glückwunsch und Trara...
und für mich heißt es: ab heute keine albernen Verlosungen mehr.
Das deprimiert einen ja total, wenn man sieht, es gucken knappe 60 Leute am Tag und keiner will die Lostrommel haben. Neee, Freunde - gibts nicht mehr. Ein kleines bischen Stolz ist noch da.

Nun aber zurück zu unserem Wandertag...


Jaaaa, ich komm´ja schon...(am Schlitten sind noch alle Geschenkbänder dran, siehste Oma?!)



der Hund fühlt sich pudel...ähem ridgeback-wohl...



Ski und Rodel gut!




tückische übervolle ehemalige Bächlein...jetzt reißende Flüsse...


Tja, wohl verlaufen? Wo gehts denn nun nach Hause?

Und als wenn uns das nicht gereicht hätte, waren wir nachmittags noch in Kühlungsborn, aber da habe ich dann keine Lust mehr auf Fotos gehabt. Wird ja auch langweilig, immer die olle Ostsee..... 

1 Kommentar:

ulli hat gesagt…

hmm.. ich lese grade auch diesen Post, ich finde das total schade, dass sich sonst niemand gemeldet hat für den Lostopf, irgendwie komisch. Bist du dir sicher, dass du trotzdem den Preis an mich schicken magst? Dann schreibe ich dir meine Adresse und die Farbwünsche per MAil!

Liebe Grüße
Ulli